Montag, 17. November 2014

Tula German City Sampler - Halbzeit

Halbzeit - da erwartet man ja eigentlich einen etwas ausführlicheren Post, vielleicht mit Retrospektive... aber naja, ich habe einfach keine Zeit zurzeit ;-)

Hier sind also die beiden neuen Blöcke:

no 50 - where's no. nine?
Gerade als ich mich entschieden hatte, dass ich das mittlere Quadrat auch nähe, habe ich festgestellt, dass ich nicht genügend Stoff dabei hatte am Nähtag. Aber ich wollte den Block natürlich fertig nähen, also, noch eine ganz andere Version.

no 51 - drops in blue heaven
Inspiriert von den vielen "Abweichlern" heute, habe ich hier auch drei Stoffe verwendet. Schöner sehen die Blöcke schon nach Tulas Methode aus, aber hier musste ich einfach nur vier Quadrate zuschneiden, naja, im ersten Schritt ;-)

Viel Spaß beim Stöbern nach schönen Blöcken hier auf Flickr.

Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    Das mit ist eine gute Idee, die Nr. 51 aus vier großen Quadraten zu machen. Das kann man ja eigentlich für den anderen auch nutzen. Mmh. ...
    auf jeden Fall gefallen mir die Blöcke sehr gut. Der zweite erinnert mich an einen Herbststurm so wie die Tropfen horizontal fallen. ;-)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Der Block 50 sieht auch ohne die Mitte gut aus und der 51er ist doch schön geworden.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Wenn die letzten 49 Blöcke genauso schön werden ,wie Deine 51,dann wird das ein toller Quilt LGAntje

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ganz angetan von Deinen Blöcken und auweia, da habe ich noch ganz schön aufzuholen.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  5. Von Block 1 bis 51 hat eine ganz schöne Entwicklung bei Dir stattgefunden - Du wirst am Ende einen wunderschönen "Eva-Quilt, inspiriert von Tula Pink's City Sampler" haben :-)))

    AntwortenLöschen