Mittwoch, 20. April 2016

long time no see...

Es ist ja nicht so, dass ich gar nicht genäht hätte... nur für mehr Zeit als ein bisschen Instagram und Flickr hatte ich nicht. Damit der Blog hier aber nicht ganz verwaist habe ich ein paar Bilder für euch.

Achtung! Achtung! Das wird ein ultralanger, absolut unstrukturierter Post ;-)

Schürze auf besonderen Wunsch meiner Tochter in lila und mit Schmetterling. Nach einer Anleitung von Muddi.
Meine Mama brauchte eine ipad Hülle - außerdem habe ich hier auch gleich noch ein Täschchen für die ganzen Kabel eingefügt, die Brille passt auch rein. Alles mit H630 etwas labberig geworden. Aber weil sie so ein großer Tula Pink Nightshade Fan ist, gefällt sie ihr prima.


Auf unserem tobeabeepatchworkretreat haben wir viel genäht, gelacht und auch gegessen. Es war einfach spitze, hier und hier könnt ihr schon einmal ein paar tolle Berichte darüber lesen.

So auf den letzten Drücker habe ich noch dieses kleine Ahornblatt von Karen nähen wollen. Und weil halt "auf den letzten Drücker" bei mir und dazu noch gleichzeitiges Telefonieren nicht funktioniert, musste ich noch etwas korrigieren und habe das wirklich einfache Blatt erst daheim fertig bekommen. Sooo schön - mal sehen, ob das ein Nadelkissen oder ein Täschchen wird...


Mein erstes Pixiebasket habe ich vor ein paar Wochen genäht. Die sind einfach so süß und man kann auch locker ein paar Reststückchen verwenden. Hier mit Cotton&Steel (innen), Tula (Streifen SaltWater) und Reeltime (Buchstabenstoff).

Passend zum ersten Körble habe ich dann noch dieses zweite "Nähzimmer-Körble" genäht :-)

Der Start meiner 1. sewtogetherbag - bin ganz aufgeregt. Mittlerweile gibt es schon ein Außenteil, ein Seitenteil und ein Nadelkissen ;-)
So wie im Bild sah das auf unserem Treffen aus. Links das Nadelkissengeschenk von Sandra, in der Mitte das pixiebasket von Heidi... viele Nähsachen - hach, es war einfach klasse!

Dann gibt es hier noch etwas nachzureichen vom Winter. Ich habe trotz Zeitmangels an der Runde 7 von swap°pen auf Deutsch teilgenommen. Dorthes und meine Lieblingsfarben waren Türkis mit was drin - bei Dorthe dann noch grau. Witzig war, dass ich dann ausgerechnet sie gezogen habe :-) Jedenfalls liebt sie Flying Geese und Sandra hat mich ermuntert, endlich mit dem Papiernähen zu starten. Also, hier mein erstes FoundationPaperPiecing Projekt :-)


Ich habe mit Anna Maria selbst das große Los gezogen. Kann leider gar nicht richtig darstellen, wie der tolle Stern in echt wirkt. Einfach klasse :-)


Auf unserem Retreat gab es auch noch ein Überraschungsprojekt. Ulrike von quiltmi hat nur gesagt, wir sollen alle 5 Kreise in CD Größe zuschneiden. Wir wussten nur, das Projekt sei in 5 min genäht. ???? Da waren natürlich alle gespannt und jede hat gerätselt.

Und wirklich nach ca. 5 min - inkl. Bügeln und Falten - hatte jede von uns einen tollen Glasuntersetzer, der z.B. auch direkt um einen Sektglasfuß gepackt werden kann. :-) Meiner ist selbstverständlich aus Tulas ;-) (Eden Kollektion)

Die Zeiten der großen Wickeltasche mit Nuckelflasche und Wechselkleidern ist vorbei. Ich habe etwas Kleineres gebraucht. Deshalb habe ich kurzerhand eine einfache Windeltasche genäht. Die Eulentasche habe ich verschenkt, kam evtl. nie an, jedenfalls habe ich nix mehr davon gehört. Mmmhh. Kann man da nachfragen, so nach 3 Monaten oder ist das jetzt auch albern?



Meine, mit dem tollen, grauen Stoff, den mir justalittlecolor Sabine geschenkt hat. Ich vernähe für mich jetzt nur noch schöne Stoffe, vor allem für Dinge, die ich selbst oft nutze. Ich habe ja mehr als genug davon.

Kommentare:

  1. Hach Eva - schön von Dir zu lesen! Da sieht man erst mal, wie fleißig Du warst ;-) Und wegen der Eulentasche kannst Du schon mal nachfragen! Man will doch wissen, ob die Sachen gut ankommen!!!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Welcome back :-)
    Na, da haben sich ja einige schöne Sachen angesammelt !
    Ich bin mit der STB übrigens bald fertig, das Muster habe ich zumindest mal gekauft ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    ich freue mich, daß du auch deinen Blog wiederbelebst, denn ich hatte hier schon lange nichts gelesen... dafür hast du wunderschöne Sachen genäht und warst sehr fleißig. Mir gefällt vorallem das Pixiebasket. Kannst ud mir verraten, ob es dafür eine freie Vorlage gibt? Hach das wäre ein schönes Mitbringsel für nähende Freundinnen.
    Bis bald mal wieder und liebe Grüße,
    astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so geht es immer wieder mal: Man näht hier mal was und da mal was und kommt gar nicht dazu, es den anderen zu zeigen.
    Ich mag solche Sammel-Blogposts eigentlich ganz gerne ;-)
    Jedenfalls freue ich mich, dass du deine schönen Sachen präsentiert hast!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva,
    ich würde auf jeden Fall nachfragen ! Es könnte ja auf dem Postweg verschwunden sein, und die Empfängerin weiß nichts von ihrem entgangenen Geschenk. Allerdings gibt es ja leider auch die, die vergessen sich zu bedanken, und die kann man ruhig daran erinnern :-/

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    dass du nicht ganz untätig warst, konnten wir auf Instagram verfolgen, ich finde es aber trotzdem schön, die tollen Sachen, die du so liebevoll genäht hast, auch hier auf deinem Blog zu sehen! Willkommen zurück und weiter so ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva!
    Ich freue mich auch, dass Du Deinen Blog wieder belebst! Über Deine Flying Geese freue ich mich immer noch! Sie sehen perfekt aus, als hättest Du schon immer auf Papier genäht!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    schön, wieder was auf deinem Blog zu lesen!!! :D (Und dann verpasse ich es fast noch *tststs*) du hast wirklich schöne Dinge genäht und auch erhalten. Wo ist eigentlich deine geheime Tula Pink Quelle? ;) Was macht euer Haus? Kommst du dieses Jahr nach Karlsruhe zur Nadelwelt? Würde mich freuen, wenn wir uns noch mal treffen. Nächstes Jahr könnte es bei mir da schon schwieriger werden. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva, ich ziehe den Hut vor dir. Trotz der vielen Aktivitäten in und um euer neues Zuhause hast du nun auch noch Zeut gefunden still und heimlich zu nähen und jetzt auch noch darüber zu schreiben. Toll!
    LG ,Dagmar

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva, du warst richtig fleißig und viel hast du genäht. Die Schürze, die I-Pad Hülle, Sew-Together-Bag, Mini PP-Deckchen, die Windeltaschen und Mini-Blatt Block sind toll geworden und nur noch neben der Arbeit und Hausbau. Hut ab!! :) Mach weiter so...LG, Karen

    AntwortenLöschen
  11. Guten Tag,

    Wir verkaufen Maßgeschneiderte Brautkleider, Abendkleider, Abiballkleider und Kleider für besondere Anlässe auf unserer Webseit. Wir haben Ihre Webseite gefunden, und wir hoffen eine kooperative Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufzubauen.

    Wir wollten wissen ob Sie für uns einen Post schreiben könnten und/oder einen Banner auf Ihrer Webseite möglich ist.

    Wenn Sie interessiert sind bitte kontaktieren Sie uns an: miaberlinmarketing@yahoo.com
    Wir freuen uns von Ihnen zu hören
    Beste Grüsse

    AntwortenLöschen