Montag, 9. Juni 2014

QAL die Zweite

Da ich ja im Urlaub war, ist es jetzt schon eine Weile her, dass ich die Blöcke genäht habe... was ich noch sicher darüber weiß ist, dass ich von einer Tula Serie zur anderen gehüpft bin mal mit einem Stück Stoff von hier, mal eine ganze Serie ausgelegt und wieder hin und her. Das war richtig spaßig. Hier folgt also ganz einfach das Ergebnis meiner lustigen Hüpferei:

Block #3 "star shell" - Sternchenstoff "Fox Field", Muscheln von Salt Water und drei Kona Solids. 
Die Sternchen passen von der Größe her perfekt in die Ecken, mal sehen, ob ich das mit den anderen Serien auch noch einmal machen werde. Diese Eckengröße kommt ja öfters vor. 



Block #4 "Cross shell" - Salt Water, Prince Charming, Salt Water und Kona Solids.

Hier also der fertige Block - die Rädchen passen auch perfekt in die Ecken, vier gleiche Ecken wollte ich aber nicht nähen. Zum einen wegen des sehr viel höheren Stoffverbrauchs (es sind ja schließlich Tulas) und außerdem bilden die Ecken so besser das Gesamtdessin des Stoffes ab.


Habt ihr auch schon Kona Solids verwendet? Geht es nur mir so - ich habe irgendwie das Gefühl, dass sie viel steifer sind als meine anderen Patchworkstoffe. Die "Wulst" bleibt dicker und es dehnt/zieht sich anders, habe aber alle Stoffe gewaschen. Dachte nicht, dass hier die Unterschiede so groß sind.

Das "was bisher geschah" - Bild ein wildes Sammelsurium an Farben - bin schon gespannt, was am Ende dabei herauskommt. ;-)


Wir treffen uns wie immer hier auf flickr (wir sind nun schon ÜBER 90!!!!) und bei Sandra findet ihr wieder die einzelnen Links zu unseren Posts. 


Viel Spaß beim Nähen! 
Eva

Kommentare:

  1. Eva, deine Blöcke sind super schön und habe eben solche Namen.
    Es ist einfach ein gute Laune Projekt.
    Lg
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Die Tulastoffe passen wohl auch trotz verschiedener Serien alle zusammen, das ist toll!
    Deine Blöcke können damit nur super werden...
    Liebe grüße von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Das stimmt mit den Serien. Also, bei den roten Stoffen muss man aufpassen, da gibt es die eher coral Version und die eher pinke Version, die ich nicht sooo gerne kombiniere, aber ansonsten passt das prima. :-)

      Löschen
  3. Hallo Eva,
    schön sind sie geworden Deine Blöcke, ich hatte den Montag heute auch gar nicht als Montag angesehen und wir waren erst mal mit den Rädern für eineige Stunden unterwegs.
    Mit den Stoffen, das ist aber so, da gibt es sehr große Unterschiede. Ich nähe ja viel KF und die sind meist sehr fein, dann verwende ich auch sehr oft und gerne Batiks und die sind sehr dicht und auch steif.
    Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so Feiertage bringen oft alles durcheinander. Aber so eine Radtour ist auch toll, wäre mir aber wahrscheinlich ein bisschen zu heiß gewesen. Höchstens mit dem Mounti durch den Wald.
      Da muss ich mich also daran gewöhnen, dass die Unterschiede so groß sind. Wahrscheinlich sogar innerhalb eines Herstellers.
      Liebe Grüße zurück, Eva

      Löschen
  4. Liebe Eva,
    den Block mit den grünen Muscheln und den Sternen in den Außenquadraten könnt ich dir glatt klauen ;-) Aber Spaß beiseite, alle Blöcke sind echte Hingucker, ganz große Klasse!!! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      siehst du mal und bei dem war ich ganz kritisch, der gefiel mir erst wieder nach einer Weile. Aber jetzt kommt er doch ganz gut an, das ist schön. Vielen Dank für dein Lob. :-)))
      Liebe Grüße, Eva

      Löschen
  5. Wunderschöne Blöcke. Ja, ich finde auch, dass die Kona Stoffe ein wenig anders sind, aber mir gefällt das sehr :)

    AntwortenLöschen
  6. Finde deine Arbeiten allesamt einfach toll!! Mama .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-)))) Ist ja DEINE Maschine ;-)

      Löschen