Mittwoch, 12. März 2014

Landmädel Start - Farmers wife quilt start

Ich liebe diese Tage, wenn die Sonne scheint, und neue Stoffe im Briefkasten auf mich warten. Aber heute waren darin nicht nur Stoffe, sondern auch mein neues Buch (Farmer's wife - Sampler Quilt), meine neuen Inch-Lineale und mein inch-Nähfüsschen... was man nicht alles braucht um so ein richtiges Landmädel zu sein. ;-) So konnte ich endlich mit dem Schneiden meiner ersten Blöcke starten. Morgen möchte ich sie fertig nähen und dann hoffe ich, dass ich auch ein paar schöne Bilder im Sonnenlicht hinbekomme. 

I love those days... when the sun is shining and new fabric is arriving. Today not only fabric was in the post box but also my new book (Farmer's wife - Sampler Quilt), my inch quilting rulers and my inch sewing machine foot. So I could start cutting my first blocks. I want to finish them tomorrow, maybe I can also make some nice pictures by daylight.

Stoffe / fabrics: Salt Water (Tula Pink) + Seascapes (Deb Strain)

Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    ich freue mich, dass Du die Landmädels "unterstützt". Es wird Dir sicherlich Spaß machen, das ist ein so schönes Projekt! Deine Stoffe sind wunderschön! Tja, jetzt musst Du Dich nur ranhalten und ein bisschen aufholen :-))) Bin gespannt, wie unsere flickr-Galerie in Kürze aufgefüllt wird :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - bin auch ganz zufrieden mit der Auswahl und sehr gespannt, wie dann einmal alle zusammen aussehen. Wenn ich euch "aufgeholt" habe. ;-)

      Löschen
  2. Liebe Eva,
    wow, das ist ein Projekt! Ein tolles und ein großes Projekt! Noch vor meiner Sohn bin ich schon mal über das Buch gestolpert und habe mir gedacht: "Irgendwann, irgendwann ... mach ich das auch!" Ich fürchte zwar, dass es bis zur Pension dauern wird, aber egal! Ich verfolge deine Fortschritte jetzt mal sehr gespannt!
    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Selina, jetzt habe ich doch glatt übersehen, dass du hier kommentiert hast... Es ist ja auch noch nicht zu spät einzusteigen, denke mal, dass es gar nicht besser laufen kann, als wenn man über 50 Mitnäherinnen hat. :-)
      Viele Grüße, Eva

      Löschen